rohr_verlag_wortarten_nomen
rohr_verlag_wortartenland_nomen_5rohr_verlag_wortartenland_nomen_31rohr_verlag_wortartenland_nomen_42rohr_verlag_wortartenland_nomen_48rohr_verlag_wortartenland_nomen_53

Eine Reise in das Land der Wortarten: Nomen (Download)

11.90€ inkl. 19% MwSt.

Die Wortart Nomen einführen und festigen – ein Unterrichtsmaterial für die zweite Jahrgangsstufe.

Art.-Nr.: 0029 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Produktbeschreibung

Die Wortart Nomen einführen, unterscheiden und festigen – ein Unterrichtsmaterial für die zweite Jahrgangsstufe

  • Ab Klassenstufe 2
  • Seitenanzahl: 57
  • Format: A4
  • Ausstattung: Digital
  • Schulfächer: Deutsch


  • Nachdem sich das Gesamtmaterial „Eine Reise in das Land der Wortarten: Nomen, Verben und Adjektive“ zu unserem Bestseller entwickelt hat, können Sie die drei Einheiten zu den Nomen, Verben und Adjektiven nun auch jeweils als einzelne Einheiten erwerben. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn Sie bereits eine Unterrichtseinheit zu einer Wortart durchgeführt haben und nun mit den Schülern zu einer anderen Wortart auf die Reise in das Land der Wortarten gehen möchten.

    Die Unterrichtseinheit „Eine Reise in das Land der Wortarten: Nomen“ behandelt die Wortarten Nomen und Adjektive.  Die Materialien richten sich besonders an Schülerinnen und Schüler der zweiten Jahrgangsstufe, können aber aufgrund vielfältiger Differenzierungsangebote auch in höheren Jahrgangsstufen im Sinne eines Spiralcurriculums eingesetzt werden. Die umfangreichen Unterrichtsmaterialien und Kopiervorlagen werden von einer ausführlichen didaktisch-methodischen Analyse begleitet, welche Ihnen die Unterrichtsplanung erleichtert: Zu jedem Lernschritt der Einheit gibt es konkrete Vorschläge, spielerische Ideen, Übungen und handlungsorientierte Anregungen zur Reise in das Land der Wortarten.

    Mithilfe der Unterrichtsmaterialien reisen die Kinder gemeinsam mit dem Maskottchen „Wörtchen“ in die Nomenstadt im Land der Wortarten. Hier gibt es bestimmte Bewohner, die Nomen, die die Schüler auf ihrer Reise näher kennenlernen. In der Nomenstadt geraten die Nomen beispielsweise nach einem Sturm durcheinander und müssen sortiert werden oder sie verlieren ihren Begleiter, den sie eigentlich immer mit sich führen. Besonders dramatisch wird es gegen Ende der Reise, als Eindringlinge versuchen, sich in die Nomenstadt zu schleichen.

    Die Autorin Sarah Fornol ist Grundschullehrerin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Koblenz-Landau. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Mehrsprachigkeit, Multiliteralität und Multikulturalität.

    Zusätzliche Informationen

    Autorin

    Sarah Fornol

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen

    Schreibe die erste Bewertung zu “Eine Reise in das Land der Wortarten: Nomen (Download)”