Privatsphäre und Datenschutz

Nachfolgende Hinweise gelten für die Nutzung des Internet-Angebots und der E-Mail-Newsletter des Rohr Verlages, Quellental 65, 22609 Hamburg, 040 86690727 (verantwortlich ist die Verlagsinhaberin Ulrike Rohr). Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:
      1. Einsatz von Webanalyse und Tracking
            Diese Website nutzt das Google Conversion Tracking, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, www.google.com. Dabei wird von Google ein Cookie („Conversion Cookie“) auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf diese Website gelangt sind. Sie dienen nicht zu Ihrer persönlichen Identifizierung und speichern keine personenbezogenen Daten. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Website und ist das Cookie noch aktiv, können wir und Google erkennen, dass Sie von einer AdWords Anzeige zu unserer Website weitergeleitet wurden. Jedes Unternehmen, das AdWords-Anzeigen schaltet, erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites dritter AdWords-Anzeigenkunden nachverfolgt werden. Die durch ein solches Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords- Anzeigenkunden zu erstellen, die sich für Conversion Tracking entschieden haben. Die Anzeigenkunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre AdWords-Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen das automatische Setzen von Cookies generell deaktivierten. Sie können Cookies für Google Conversion Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript können Sie verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet.
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
    2. Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
      Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung, Erfüllung, Abrechnung oder zur Abwicklung der Verträge, sowie – im Rahmen des gesetzlich Zulässigen – für eigene Werbezwecke.
    2.1 Anfragen
      Wenn Sie uns Anfragen per Telefon, E-Mail, Fax oder Brief/Formulare zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Anfrage einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, es sei denn wir sind aus rechtlichen Gründen dazu gezwungen (siehe Ziffer 2.4).
    2.2 Kundenkonto
      Um Bestellungen in unserem Online-Shop aufzugeben und die bestellten digitalen Produkte und Online-Dienste zu nutzen, ist eine Registrierung erforderlich. Dabei erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse sowie ein von Ihnen gewähltes Passwort.
    2.3 Digitale Produkte und Online-Dienste
      Bei der Nutzung unserer digitalen Produkte und Online-Dienste erheben wir gegebenenfalls Ihrer Person (über das Kundenkonto) zugeordnete Nutzungsdaten. Dazu gehören der Zeitpunkt der Nutzung und aufgerufene Inhalte, abhängig vom Funktionsumfang des Produkts.
    2.4 Weitergabe an Dritte
        Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Ihre Daten geben wir außerdem an Dritte weiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, z.B. bei einem Auskunftsverlangen einer Strafverfolgungsbehörde. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Beim Betrieb der datenverarbeitenden Systeme und bei der Zusendung von bestellten Produkten setzen wir externe Dienstleister ein, die Ihre Adressdaten als Auftragsdatenverarbeiter, d.h. weisungsgebunden und ausschließlich in unserem Auftrag, verarbeiten und vertraglich zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und zur Datensicherheit verpflichtet sind. Sie gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne. Über unsere Webseite können Sie sich mit dem Unternehmen Facebook Inc. verbinden. Sofern Sie sich für diese Verbindung durch Anklicken des Facebook-Logos entscheiden, verlassen Sie unsere Seite und werden auf die Webpräsenz des Facebook- Unternehmens weitergeleitet. Der Rohr Verlag ist von da an nicht mehr verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des Anbieters.
    2.5 Widerspruch gegen eine Verwendung und Weitergabe für Werbezwecke
        Wenn Sie künftig keine Werbung mehr von uns erhalten möchten, können Sie bei uns der Verwendung Ihrer Daten durch uns jederzeit widersprechen. Die Kontaktdaten finden Sie unten in Ziffer 3.Nach einem solchen Widerspruch werden Ihre Adressdaten im Umfang Ihres Widerspruchs von uns nicht mehr verwendet.
    2.6 Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse und weiterer Daten
        Wir erheben und verwenden Ihre E-Mail-Adresse bei der Registrierung zur Einrichtung des Kundenkontos (siehe oben Ziffer 2.1) und zur Abwicklung Ihrer Bestellungen, insbesondere zur Übermittlung der Eingangsbestätigung und der Bereitstellung des Nutzerschlüssels für digitale Produkte. Ihre E-Mail-Adresse dient als Benutzerkennung des Kundenkontos.
     
        Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung senden wir die von Ihnen gewünschten Newsletter über den Anbieter Mailchimp an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Darüber hinaus verwenden wir die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für Informationen über Neuigkeiten und Angebote aus den im Kundenkonto ausgewählten Themenbereichen.
     
      Eine solche Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wenn Sie unsere Newsletter oder Werbe-E-Mails nicht länger erhalten wollen, klicken Sie bitte einen Link namens „Abmelden“ oder „Abbestellen“, der in den vom Rohr Verlag gesendeten Newsletter-Mails enthalten ist.
    3. Auskunftsrecht und weitere Rechte, Kontaktmöglichkeit
        Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie von gespeicherten Daten zu verlangen. Daneben haben Sie das Recht, von uns Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung von Daten besteht (z.B. nach Handelsrecht oder Steuerrecht), tritt an die Stelle der Löschung die Sperrung der Daten. Ferner können Sie der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte bitte an Rohr Verlag, Quellental 65, 22609 Hamburg, Telefon 040 86690727 oder per E-Mail an info@rohr-verlag.de.  
          Bei allen sonstigen Fragen zum Datenschutz steht Ihnen auch unsere Datenschutzbeauftragte (Ulrike Rohr info@rohr-verlag.de) zur Verfügung.
          4. Newsletter Einwilligungsdetails und Widerrufsbelehrung
              Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Service aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
           
              Wir verarbeiten Ihre E-Mailadresse (Pflichtangaben) und die übrigen von ihnen freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den personalisierten Versand von aktuellen Informationen, soweit Sie uns keine weiteren Einwilligungen erteilt haben. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO in die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten zum Versand aktueller Informationen. Wir nutzen Ihre Daten, um mit Ihnen über Bücher, Autoren oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Zum Versand unsere Nachrichten nutzen wir Mailchimps.
           
              Die Speicherung Ihrer Daten zu diesen Zwecken erfolgt grundsätzlich so lange, bis Sie diese Einwilligung widerrufen oder die aktuellen Informationen an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse nicht mehr zustellbar sind. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
           
              Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen zum Versand unserer aktuellen Informationen angegebenen Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch gegenüber dem Rohr Verlag (Quellental 65, 22609 Hamburg; Telefon 040 86690727; info@rohr-verlag.de) mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.
           
            Verantwortliche Stelle ist die Verlagsinhaberin Ulrike Rohr (Quellental 65, 22609 Hamburg; Telefon 040 86690727; info@rohr-verlag.de). Sie haben das Recht beim Rohr Verlag über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Außerdem haben Sie nach Maßgabe der jeweiligen Vorschriften das Recht auf Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
            5. Bestellungen von Büchern und Downloads
                Sie können die auf unserer Website vorgestellten Bücher direkt bestellen, indem Sie per Mausklick ein Buch auswählen das Buch in den Warenkorb legen. Dabei werden Sie gefragt, mit welchem Anbieter Sie den Zahlungsvorgangvorgang abschließen wollen. Unsere möglichen Anbieter für Bezahlungen sind PayPal und Amazon Pay.
             
              Sofern Sie sich für einen dieser Anbieter entscheiden, verlassen Sie unsere Seite und werden auf die Webpräsenz des jeweiligen Unternehmens weitergeleitet. Der Rohr Verlag ist von da an nicht mehr verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des jeweiligen Anbieters.
              6. Sicherheitshinweis
                  Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
               
                Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.